Sonntag, 8. Januar 2017

Ghd Copper Luxe Air Professional Hairdryer

Wie heißt es so schön- gut geföhnt ist halb frisiert.

Ich hätte tatsächlich nicht gedacht, was ein guter Fön alles ausmachen kann und deswegen freue ich mich umso mehr, dass ich für Cosmo Beauty GmbH den ghd Copper Luxe Air Professional Hairdryer 1800 - 2100 Watt 

testen durfte!Der Shop ist über diesen Link zu finden https://www.cosmo-onlineshop.de/ 

Mein bisheriger Fön ist schon ziemlich alt, wenn nicht sogar schon überaus veraltet, denn bis auf extrem heiße und laute Luft kam da nicht viel heraus.Also noch nie, aber ich dachte, das ist nun mal so und wunderte mich immer nur, dass meine Haare beim Friseur nach dem Föhnen ganz anders waren, als nach dem Föhnen daheim, doch ich dachteergjuh das liegt sicherlich an der Fön-Technik.

Wie t gesagt, ich konnte mir bisher nicht vorstellen, dass es da so gravierende Unterschiede gibt und freue mich nun jedes Mal nach dem Haare waschen sogar schon auf wenig aufs Föhnen, weil ich so begeistert bin und das Ergebnis überzeugt!

Der GHD Cooper Luxe Air Professional Hairdryer kommt in einer wunderhübschen, glänzenden Kartonverpackung in der sich der Fön, sowie eine Zentrierdüse befindet.Das Kabel ist drei Meter lang, was ich auch echt praktisch finde.Als Erstes fiel mir das Gewicht auf, der ghd Fön ist recht schwer, liegt aber dennoch gut in der Hand (übrigens gut durchdacht, da er auch für Linkshänder konzipiert ist) und daran merkt man auch die Wertigkeit des Materials, sowie dass da wohl einfach einiges an Technik drin steckt.Optisch gefällt er mir ebenfalls sehr gut, die Form und die Kupferdetails mag ich sehr.Es gibt insgesamt drei unterschiedliche Wärmestufen und drei Geschwindigkeitsstufen, die man alle miteinander kombinieren und den Fön somit optimal regulieren kann, sowie eine Kaltlufttaste zum Fixieren des Stylings.Der Cooper Luxe Air Professional Hairdryer beinhaltet eine fortschrittliche Ionen Technologie um Frizz und fliegendes Haar zu vermeiden- diesen Effekt kann ich absolut bestätigen, da ich nach dem Fönen bisher immer so fluffiges, fliegendes Haar hatte, was mich auch immer ein wenig gestört hat und ich meist nur deswegen noch meine Haare im Anschluss mit meinem ghd Glätteisen geglättet habe.Nun muss ich das nicht mehr zwingend machen, da sie nach dem Föhnen wirklich schön glatt und glänzend sind und nicht mehr einfach nur trocken geföhnt  und durch die heiße Luft "aufgeplustert"

sind.Das spart Zeit und schont das Haar bereits beim föhnen.Wenn wir schon beim Zeitthema sind...Bisher habe ich etwa 30min gebraucht, um mein langes Haar trocken zu föhnen, nun sind es gerade mal 10!Unglaublich oder?Ich möchte den ghd Fön auf gar keinen Fall mehr missen.Meine Tochter übrigens auch nicht!Für sie ist das Haareföhnen immer sehr unangenehm gewesen und sie hatte stets ein paar Argumente dagegen, aber gerade jetzt im Winter muss es einfach sein.Den neuen Fön mag sie aber wirklich sehr und nicht nur, weil er so leise ist!Der alte Fön war einfach sehr laut, wohingegen wir uns jetzt sogar nebenbei unterhalten können und sie auch nicht mehr über die Lautstärke klagt.Genauso klagt sie nicht mehr darüber, dass die Luft viel zu heiß ist und dass wir nun superschnell fertig sind, ist natürlich auch ein großer Pluspunkt!

Hätte ich gewusst, was ein guter Fön so alles ausmacht und wie vieles er mir erleichtert, hätte ich mich sicherlich schon viel eher davon begeistern lassen!



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen