Mittwoch, 21. Mai 2014

Das verflixte Zweite Jahr.

Oder sagt man, das Dritte?
Ich kann im Moment nicht nachdenken, meine Ohren klingeln noch.

Das Trotzalter ist schon was Feines, besonders wenn Kind und Hund sich verbünden und gemeinsam und synchron ihren Gefühlen freien Lauf lassen.

Eine kleine Szene, abgespielt hat sich das Ganze heute Nachmittag.

Mia komm, wir müssen dir andere Socken anziehen.
Nein.
Komm mit, die sind schmutzig.
Ich kann nicht laufen.
Doch, komm.
Ich kann niiiiiiicht laufen.
-Ich nehme sie hoch, setze sie auf die Wickelkommode und ziehe ihre Socken aus.
Nein, keine neuen Socken!
-Ich wähle die mit Schneewittchen aus.
Nein, nicht diese.
Ok, welche magst du dann?!
Mama nicht mit mir reden!
Ok...
Mama nicht reden!!!!
-der Hund wird langsam unruhig und schaut mich vorwurfsvoll an.
Ich nehme die Socken mit Rapunzel drauf.
Neeeeein!!!Nicht Punzel!!!
-Nun stimmt der Hund mit ein und jault solidarisch einmal auf.
Doch Mia, wir ziehen die jetzt an.
Mama nicht reden!!!
Unter Heulen, Jaulen und Zappeln versuche ich, ihr die Socken anzuziehen.
Endlich schaffe ich es und will sie umarmen und von der Wickelkommode heben.
Mama nicht anfassen!!!
-Ich hebe sie herunter und setze sie ab.
Mama in Arm nehmen!!!
Hä?Du hast doch gesagt ich soll dich nicht anfassen?!
Mama nicht in Arm nehmen!
Heul...Jaul...Heul.

Meine Armen Ohren.

Ende der Geschichte?!
Sissi (unser Hundemädchen) stupst sie an, sie guckt sie an, streichelt ihr über den Kopf und sagt:
Schau!Punzelsocken hab ich!


Was freu ich mich auf die Pubertät :) 







Kommentare:

  1. Ach du je xD Ich glaub ich hätte längst die Geduld verloren. War wohl doch ganz gut, das wir uns gegen Kunder entschieden haben....
    Ich bewundere aber jede Mama, die das tagtäglich mitmacht.

    AntwortenLöschen
  2. Geniales Bild :D Hach und vom trotzen kann ich ein Lied singen, allerdings schreit unsere Maus dann gern das ganze Haus zusammen, haut und rastet aus. Wunderbar :) Das wird ne schöne Pubertät.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schnucklig he schreiben 😊 Oh man, da kann ich mich ja noch auf was gefasst machen!😬😳

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schnucklig geschrieben😊 Oh man da kann ich mich ja noch auf was gefasst machen😬😳

    AntwortenLöschen
  5. Aaaaawwww. Genau diese Phase haben wir auch. Nicht nachvollziehbar und nervig, aber auch irre süß.

    AntwortenLöschen
  6. Ohjee du Arme! Dann drück ich dir mal die Däumchen dass das besser wird ! ♥

    Schau doch mal bei uns vorbei -Kleine Ablenkung für den Alltag ;-)

    http://uandmelovemakeup.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Boah das kenn ich. Mein Kleiner ist 2,5 und auch grad irre trotzig. Meinungsänderungen im Sekundentakt! :-) Nur das ich keinen Hund hab der dazu jault, sondern ein 7 Monate altes Baby. :-D

    AntwortenLöschen
  8. Haha ich hau mich weg :) So ergeht es mir zeitweise immer noch... Prinzessin Schnürschuh möchte im Juli 4 Jahre alt werden :) Allerdings jault bei uns Kein Hündchen im gleichen Takt, nur der Papa wenns ihm zu bunt wird. :)

    AntwortenLöschen
  9. Wie niedlich♡ und gleichzeitig zum ausrasten😈 herrlich wie du schreibst, das erinnert mich an unseren Alltag☺

    AntwortenLöschen
  10. Wie niedlich♡ und gleichzeitig zum ausrasten😈 herrlich wie du schreibst, das erinnert mich an unseren Alltag☺

    AntwortenLöschen