Montag, 13. Januar 2014

Schatten


Wir werfen Schatten.
Mit jedem Schritt, den wir gehen.
Mit jeder Hand, die wir bewegen.
Mit jedem Wort, das wir sprechen.
Mit jedem Traum, den wir zerbrechen.

Ist uns das bewusst?
Wie weit werfen wir unsere Schatten?
Was bedeuten sie?
Wie sehr begleiten sie uns?
Wie weit können sie wachsen?
Wohin führen sie uns?
Können wir sie aufhalten?

Kompliziert, diese Sache mit den Schatten.
Doch merken wir uns eines.
Sie entstehen nur, wenn die Sonne scheint.
Sie bedeuten, dass wir etwas bedeuten.




Dienstag, 7. Januar 2014

Last Christmas...

Ist auch schon wieder vorbei.
Die Weihnachtszeit ist meine liebste Zeit.Diese Magie, diese Hoffung und Liebe, die in der Luft liegt.
Dieses warme Gefühl im Herzen und für mich bedeutet es trotz all dem Stress, ein wenig Frieden in mir.
Nun ist es vorbei.
Kalt und grau.
Damit meine ich nicht die frühlingshaften Temperaturen, die gerade herrschen.
Damit meine ich die Menschen.

Doch wisst ihr, was das Schöne ist?
Es wird immer ein Weihnachten geben und irgendwann, ja irgendwann werde ich es schaffen, die Liebe und die Magie jeden Tag in meinem Herzen zu tragen.