Mittwoch, 20. November 2013

Reise in eine vergangene Zeit...

Wir lieben Vintage.
Ja, seit einiger Zeit sind Flohmärkte, Dachbodenfunde oder ebay Raritäten richtig trendy geworden.
Was noch vor einigen Jahrzehnten als alter Krempel bezeichnet wurde, ist heute heiß begehrt und wer ein wunderbares Schätzchen für meist wenig Geld ergattern konnte oder vielleicht einem alten Möbelstück neues Leben eingehaucht hat, kann sich glücklich schätzen.



Ist es der Hauch vergangener Zeiten?Der guten, alten Zeit?Ist es der Wunsch nach Individualität?Der Wunsch nach etwas "Echtem", das damals für die "Ewigkeit" hergestellt wurde, im Vergleich zu dem ganzen Plastikkram, der heute überall zu finden ist und wie bei allem mehr die Quantität zählt?Ist es vielleicht Sehnsucht?Sind es die fremden Erinnerungen, die an den Stücken hängen?Das Wertvolle, das wir heute, im Jahr 2013, das so technisiert ist und alles möglich ist, in unseren Händen halten dürfen und das zum Träumen einlädt?

Nicht umsonst sind auch Filme wie "Frühstück bei Tiffany" oder wie zuletzt "The Great Gatsby" so beliebt und das Wort "Vintage" in aller Munde.
Warum ich diesen Post jetzt erst schreibe?Nun, ich habe ein über 100 Jahre altes Schränkchen, Regal?) endlich zu Ende bemalt und nachdem das heute bei Instagram so gut ankam, möchte ich euch das und noch ein paar Flohmarktfunde der letzten Zeit natürlich zeigen.
Durch Zufall sind wir an diesem Samstag im Spätherbst an dem monatlichen Flohmarkt hier bei unserem Spaziergang, vorbeigekommen.
Durch Zufall beschlossen wir, nach den Dingen, die schon lange auf unserer "Wunschliste" stehen, zu suchen.
Und wie der Zufall so wollte haben wir alles gefunden und sogar noch mehr und die Verkäufer, sie allesamt sehr nette, meist alte Menschen waren, erzählten uns sogar zu jedem Stück noch eine kleine Anekdote.
Die Golfschläger auf dem ersten Bild sind aus den 30er Jahren etwa, die haben wir schon vor einigen Jahren auf dem grüßten Vintageflohmarkt, den es hier einmal im Jahr gibt, gekauft.
Wer aus der Nähe von München kommt und alte Dinge liebt, sollte unbedingt Ende April, wenn das Frühlingsfest auf der Theresienwiese stattfindet, an dem einen Samstag den Flohmarkt dort besuchen.
Diese wunderschöne Schreibmaschine stammt etwa aus den 30er Jahren, sie befindet sich in einem Koffer, der aus einer Holzplatte besteht und richtig schwer ist.Die Schreibmaschine funktioniert sogar noch und die alte Dame erzählte, dass ihr Vater sie in Wien damals gekauft hatte.Wien ist unsere Lieblingsstadt, was für ein schöner Zufall, nicht?


Den Koffer auf diesem Bild haben wir als Dekostück und Schlafplatz für unsere beiden Katzendamen mitgenommen, er steht nun mit einer kuschligen Decke darin, in unserem Schlafzimmer.
Die Kamera ist aus den 70er Jahren, dazu gab es diese tolle Ledertasche.Bei den Zuckerdosen konnten mein Mann und ich uns nicht entscheiden, welche wir lieber haben wollen.Mir gefiel natürlich die rosafarbene und ihm die grüne...Kurzerhand bekamen wir die Zweite geschenkt, damit wir nicht "streiten", zwinkerte uns der Mann zu.
Zu der Kaffeemühle gibt es auch eine Vergangenheit...die Verkäuferin erzählte uns vom Krieg, als ihre Familie Getreide darin mahlte.Heute funktioniert sie immer noch und wir mahlen unsere Kaffeebohnen damit und ein klein wenig Wehmut schwingt dabei mit...




Es war ein wunderschöner Tag und mit lauter schönen, kostbaren Dingen voller Erinnerungen, machten wir uns auf den Weg nach Hause.
Ein Glück, dass die kleine Maus zu Fuß nach Hause gehen wollte, denn wie so oft, passieren die schönsten Dinge, wenn man nicht damit rechnet und so transportierten wir alles im Buggy.

Hier natürlich noch das Bild, des etwa 100 Jahre alten Möbelstücks, das ich aufgearbeitet habe.Dabei habe ich nur weiße Acrylfarbe und die altrosa Wandfarbe, die auch an unserer Küchenwand ist, verwendet.






Kommentare:

  1. wirklich tolle fundstücke. "der wunsch nach etwas echtem" trifft es sehr gut, auf allen ebenen - in der heutigen zeit ist doch mehr schein als sein. :)
    bin selber ein großer fan der damaligen zeiten...
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Hey tolle Funde! Auf welchem Flohmarkt wart ihr denn? Ich komm nämlich auch aus München und freu mich über einen neuen Geheimtipp :-).
    Liebe Grüße Amelie

    AntwortenLöschen
  3. sieht super aus <3

    Ich habe einen Adventskalender mit tollen Gewinnen auf meinem Blog :) Schaut doch mal vorbei!

    www.lebeberlin.net

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Vintage! Warum? Ich stelle mir eine schöne Geschichte hinter dem Gegenstand vor <3

    AntwortenLöschen