Mittwoch, 27. März 2013

Essie Frühjahrskollektion 2013 Madison Ave-Hue, Essie Go Ginza, EssieBond with whomever und Essie Maximilian Strasse Her,

Die letzte Essie LE Leading Lady schien für mich gefühlte Jahre her zu sein und ich muss zugeben, dass die aktuelle Repstyle LE einfach nicht mein Stil ist.
Also was tun?Nach einiger Recherche entdeckte ich die kommende Frühjahrs LE mit dem ungewöhnlichen Namen Madison Ave-hue und verliebte mich sofort.




Pastellige, verträumte Farben die auf den ersten Blick schon sehr vielversprechend waren.
Ich bestellte mir vier der sechs neuen Lacke in den USA, da ich natürlich ihr Erscheinen bei uns nicht erwarten konnte.
Ich vermute es wird die Madison Ave-Hue LE Mitte bis Ende April bei uns geben, 
Offizielles dazu ist mir leider noch nicht bekannt.

Kommen wir zu den Farben, die ich mir ausgesucht hatte und beginnen wir mit dem Lack, der dieser Essie Spring LE ihren Namen gegeben hat

Madison Ave-Hue




Ein knalliges Pink mit zarten, silbern schimmernden Glitzerpartikeln, wie man im Fläschchen schon gut erkennen kann.
Deckt bereits mit einer Schicht ganz gut, ich lackiere jedoch immer zwei Schichten.
Leider sieht man die Glitzerpartikel auf dem Nagel nicht so gut, vielleicht verstärkt sich der Effekt mit der Anzahl der Schichten?
Mir gefällt er wirklich gut, wenn auch etwas mädchenhaft, aber für den hoffentlich bald kommenden Frühling perfekt!

Bond With Whomever



Diesen Namen werde ich wohl niemals aussprechen können, den dieser pastellige Fliederton trägt.
Meiner Meinung nach, wenn man das Cremefinish ausser Acht lässt, ist "Bond with Whomever"
ein Dupe zu "To buy or not to buy" aus der Bikini so Teeny LE.
Ich trage hier zwei Schichten, völlig unkompliziert im Autrag und lange haltbar!

Go Ginza


Mein absoluter Liebling der Madison Ave-Hue LE.Absolut.
Ein wunderschönes Rosa, auch hier wieder mit cremigem, mattem Finish.

Ich habe euch Bond with Whomever und Go Ginza noch einmal im direkt Vergleich fotografiert, um den Unterschied zu dem Flieder und dem Zartrosa besser darzustellen




Links Go Ginza, rechts Bond With Whemever

















Maximillianstrasse Her



Eine wirklich sehr besondere Farbe, ein mattes, cremiges Graugrün, das so bei Essie bisher nicht zu finden war.
Auch hier wieder sehr einfach im Auftrag, unkompliziert und einfach schön anzusehen, wie ich finde.


Eine wirklich sehr gelungene Spring LE wie ich finde, die Farben sind wunderschön pastellig, sehr unkompliziert im Auftrag (ich habe die Version mit dem dünnen Pinsel) und wirklich lange haltbar, was nicht bei allen Essie Lacke so ist.

Ich bin sehr gespannt, wann die Madison Ave-Hue bei uns erhältlich sein wird.Was sind denn bisher eure Favoriten?




Alles neu macht der März...

So zumindest der Plan.

Doch mein letzter Post ist so lange her, dass ich meine Blogger-App. auf den ersten Blick nicht finden konnte.
Vom Passwort brauchen wir gar nicht erst zu reden.

Seit Wochen nehme ich mir vor, endlich den neuen Header zu basteln und versage dabei stets.
Auch ein neues Layout sollte her.
Ich bin einfach nicht der Computerprofi und alles scheint wirres Zeug für mich zu sein...
Dabei bin ich schon lange mit dem Design unzufrieden, da es einfach nicht mehr zu mir passt.

Was nun?
Aufhören möchte ich ehrlich gesagt nicht.
Einen Neuanfang?
Gerne!

In den nächsten Tagen versuche ich (diesmal mit Hilfe) meinen Blog neu zu ordnen und hoffe bald mit jeder Menge neuer Einträge wieder da zu sein.

Bis dahin bin ich natürlich immer noch bei instagram sehr aktiv und freue mich immer sehr über neue Abonennten <3 @itsonlylove_


Eure Ines