Donnerstag, 27. September 2012

Essie Fashion Trends...Fiji, Island Hopping und Berry Naughty

Völlig überraschend erwartete mich etwa vor einer Woche, bei meinem obligatorischen
Brei-/und Pamperseinkauf bei meinem Lieblings-dm eine neue Essie LE.
"Fashion Trends" heißt sie und beinhaltet 6 verschieden Farben,
die wohl in Amerika besonders beliebt sind und nun
zu einer LE für uns zusammengefasst wurden.

Ich liebe solche Überraschungen sehr, zumal ja eigentlich keine neuen Farben angekündigt worden waren und ich eigentlich in Gedanken und spannender Erwartung an die kommende Stylenomics LE gewesen bin.



Nun musste ich es erst einmal überdenken, welche Farben "vernünftigerweise"
noch bei mir einziehen dürfen...Hmm...alles schon mal gesehen oder besser gesagt schon einmal lackiert.

Doch so einen Ton wie "Island Hopping" habe ich tatsächlich noch nicht...
Ups... schon im Einkaufswagen gelandet.
Fiji?!Schon bei einigen Bloggern bewundert und mich gleich in diesen verträumten Rosaton verliebt.
Brauche ich also unbedingt.
Berry Naughty?Ich liebe dunkle Rottöne...mehr Argumente brauche ich da nicht.

Den anderen Rotton, "Fishnet Stockings" liess ich zurück, genauso wie "Splash of Grenadine", das ein wenig wie Island Hopping, nur knalliger im Fläschchen aussah und "Clambake" beachtete ich kaum, da Orange wirklich nicht meins ist.

Fiji...wunderschön im Fläschchen, wunderschön auf den Nägeln.
Eine absolute Katastrophe!


Konsistenz....zäh!
Unglaublich zähflüssig, hinterlasst Streifen, wirft Bläschen und trotz 15 Minuten Trockenzeit
blieb beim ersten  Mal Baby hochnehmen ein wenig Fiji auf ihren Sachen...
doch mehr als 15 Minuten habe ich leider nicht, was nun?
Also die Patzer mit dem NYX Glittertopcoat versteckt und gehofft, ich kann ein wenig weiterhin die wunderhübsche Farbe von Fiji geniessen...



Doch Pustekuchen...
Also wieder runter.





Vielleicht habe auch nur ich solche Schwierigkeiten mit Fiji gehabt?

Es ist wirklich eine wunderschöne Farbe...
nicht weiß...nicht rosa...hauchzart und elegant.
Man muss schon zwei Schichten auftragen,
da die erste, wie man auf dem Bild sehen kann nicht deckend ist und teilweise Rillen, durch den Pinsel verursacht, hinterlässt.
Beim zweiten Lackieren (unbedingt kurz antrocknen lassen, da die Farbe sonst verläuft
und sich kleine Farbhügel bilden) entfaltet sich
die Farbe, wie sie auch im Fläschchen wirkt und die gewohnte spiegelglatte, gelartige Oberfläche die man von Essielacken kennt, bildet sich.

Doch seht selbst:


Patzer kaschieren...

Hüpfen wir nun von den Fiji Inseln weiter.
Island Hopping.
Wow.So eine Farbe kannte ich bisher von essie nicht und ich habe mir schon lange
einen etwas anderen Ton gewünscht.
Etwas schade finde ich allerdings, dass es wieder ein Fläschchen ohne den 
weissen Essieschriftzug ist, den die anderen Lacke aus dieser LE haben.
Das Auftragen war sehr einfach, problemlos und es genügte auch eine Schicht.
Mit der zweiten Schicht allerdings gleicht die Farbe auf den Nägeln auch exakt der Farbe im Fläschchen, was mir persönlich besser gefällt.
Mehr muss ich zu Island Hopping eigentlich nicht sagen, schöne, unkomplizierte und Farbe die zum einen Abwechslung im Essie-Regal bietet und sich zum anderen einen Platz unter meinen Lieblings essie Lacken gesichert hat.



Berry Naughty
Ein schöner, warmer Bordeauxton, der mich an reife Brombeeren erinnert und sich wunderbar einfach, fehlerlos und schnell trocknend auftragen lässt.
Er hielt auch ohne abzublättern 4Tage, was für mich ein großer Pluspunkt ist.

Ich mag Berry Naughty, auch wenn er unter den vielen schönen Rottönen,die Essie zu bieten hat nicht wirklich auffällt.


ganz frisch lackiert, noch mit Farbklecksen :-)

Kommentare:

  1. Den Nyx Lack hätte ich gerne, aber ich glaube, wir haben die Marke gar nicht mehr in Österreich :(

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch total überrascht als ich die Lacke im Müller gesehen habe. Fiji wollte ich schon lang haben, Berry Naughty passt genau ins Beuteschema und von beiden war jeweils nur noch eine Flasche da. Also mitnehmen.:-)
    Also bei mir funktioniert Fiji ganz gut. 2 Schichten und Essie good to go drüber.
    Hier habe ich ein kleines Bild davon:

    http://www.konsumjunkie.blogspot.de/2012/09/woche-2.html

    AntwortenLöschen